Wieso, weshalb, warum?

Wir sind davon überzeugt, dass Kultur und kulturelle Bildung nicht nur ein Menschenrecht sind, sondern aktiv gelebt werden müssen – insbesondere von und mit Gruppen und Menschen, die eher weniger bis keinen Zugang zu kultureller Bildung haben – obwohl sie ein Anrecht darauf haben! Daher entwickeln wir Ideen immer mit den Zielgruppen gemeinsam.